Neaskadiu seminar internetuv / Online-Kurs Neuskadisch

 

Nur du, du, du allein: Verstärkte Personalpronomen

Zurück zur Übersicht

Sie haben Ihrer Urlaubsbekanntschaft doch oft genug gesagt, "ich liebe dich"! Glaubt die das immer noch nicht?
Cover

Neuskadisch hat für ich, du, wir usw. je zwei Worte. Ein normales für den Alltag. Und eins im "Verstärkungsfall" (korilkavi), das wird nur benutzt, wenn man es wirklich meint. "Ja, genau du!"

Natürlich sagt man zu seiner Liebsten nicht "meniol tao" ("Ich liebe dich") - wieder ein typischer Batkoniaken-Fehler. Wer es ernst meint, benutzt die Verstärkung:
"Meniol retao" - "ich liebe genau dich"
Sie wird aber antworten: "Herek, kam retao" - "Ich genau dich auch", also sich selbst mit dem normalen "ich" (kam) benennen. Was würde das auch heißen, "ja, genau ich liebe dich"? Etwa "und nicht die Schlampe, der du ständig hinterherguckst"?

Natürlich verstärkt es auch die andere Richtung:
Retam hidoer kukarra! = ja, genau du bist schuld!


Und hier sind alle Formen:

Normalform    

Verstärkungsform  

Person  

Nom  

Zek  

Dur  

Nom  

Zek  

Dur  

ich  

kam  

kamu  

kao  

tekam  

tekamu  

tekao  

du  

tam  

tamu  

tao  

retam  

retamu  

retao  

Sie  

ust  

ustu  

usto  

ustorem  

ustoremu  

ustorom  

wir incl    

nak  

naku  

nao  

nakeak  

nakeaku  

nakeo  

wir excl  

nariz  

narizu  

nareo  

tenariz  

tenarizu  

tenaro  

ihr  

tamiz  

tamizu  

toiz  

retamiz  

retamizu  

retoiz  

Sie  

ustiz  

ustizu  

ustoiz  

ustoriz  

ustorizu  

ustoroiz  


"Er, sie, es" existieren nicht als Personalpronomen, auch nicht verstärkt. Diese Aufgabe übernehmen die Artikel "ti" und "la", die als Artikel ohnehin schon verstärken.


Nächste Seite: Ich gehe mit meiner Laterne: Das doppelte mit


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit JULIAN'S MACHSEIT Perlscript
zuletzt am 28.07.2013 um 15 Uhr 27